Zertifizierter Hygienestandard für Lebensmittelschmierstoffe: DIN EN ISO 21469

setral® ist DIN EN ISO 21469 zertifiziert. Diese Norm legt Hygieneanforderungen für die Formulierung, Herstellung, Verwendung und den Umgang mit Schmierstoffen fest, die während der Produktion von z.B. Lebensmitteln unvorhersehbar in Kontakt kommen können.

Bei der Produktion von Lebensmitteln, Getränken, Tabakerzeugnissen, Tierfutter und Pharmazieartikeln sowie deren Verpackungen kann ein unbeabsichtigter Kontakt zwischen Produkt und Schmierstoff nicht immer vollständig ausgeschlossen werden. Überall dort wo Querkontaminationen theoretisch möglich sind, ist es zwingend Voraussetzung, einen für den Gebrauch zugelassenen Schmierstoff einzusetzen.

Die von der NSF oder QMS International vergebene Zertifizierung bezieht sich auf die „Sicherheit von Maschinen - Schmierstoffe mit nicht vorhersehbaren Produktkontakt- Hygieneanforderungen" und ist der international anerkannte Standard für die Herstellung von H1-Schmierstoffen. Die Norm DIN EN ISO 21469:2006 beschreibt die signifikanten Gefährdungen und fordert eine grundlegende Strategie des Herstellers von Spezialschmierstoffen für die Auswahl der hygienebezogenen Maßnahmen. Als Basis für die Festlegung der erforderlichen Maßnahmen dient eine Risikobeurteilung. Jährliche Vor-Ort-Audits gewährleisten eine unabhängige Verifizierung der Hygienestrategien und die Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen in der Produktion von H1-Schmierstoffen.


mail_outline