Neues Design der Setral Etiketten gemäß CLP

28. Juli 2015

Die seit 1. Juni 2015 allein g√ľltige CLP-Verodnung haben wir zum Anlass genommen das Design der Setral Etiketten zu √ľberarbeiten.

 

 

Image

Seit dem 1. Juni 2015 ist die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 als einzige Rechtsvorschrift f√ľr die Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen in Kraft. Diese Verordnung, auch CLP-Verordnung genannt, st√ľtzt sich auf das im Rahmen der Vereinten Nationen vereinbarte ‚ÄěGlobal Harmonisierte System" (GHS), dessen Zweck es ist, ein hohes Ma√ü an Gesundheits- und Umweltschutz zu gew√§hrleisten. Dieses vereinheitlichte System wurde weltweit in vielen L√§ndern √ľbernommen. Es erm√∂glicht eine einheitliche Information √ľber sicheren Gebrauch, Handhabung und Lagerung von Chemikalien und tr√§gt somit zur Vereinfachung des globalen Handels bei. Zus√§tzlich haben wir die Gelegenheit genutzt, das Design unserer Verpackungen zu √ľberarbeiten und die Produktetiketten noch bedarfsgerechter zu gestalten, wobei durch die gleichbleibende Farbgestaltung und die bekannten Setral Piktogramme einen hohen Wiedererkennungswert gegeben ist. Unsere neuen Aerosoletiketten verf√ľgen ab sofort √ľber ein 720¬į selbstklebendes Wickeletikett, welches aus einer hochwertigen Folie besteht und somit zus√§tzlich einen verbesserten Schutz vor Verschmutzung und Abnutzung darstellt.

 

Image

Abbildung: dreiseitiges Wickeletikett mit zwei innen liegenden Seiten

 

Da zum Teil auch bei loser Ware je nach Gebinde Wickeletiketten zum Einsatz kommen, k√∂nnen sich Ihre Mitarbeitern nun √ľber die entsprechenden Sicherheitshinweise zu unseren Produkten in 23 verschiedenen Sprachen informieren.